Technisches Frühstück

Aus der Praxis: Excel-Files nativ und direkt in der Oracle-DB verarbeiten

Aus der Praxis: Excel-Files nativ und direkt in der Oracle-DB verarbeiten

23.10.2015

joyn-it informationstechnologie gmbh
Mariahilferstraße 52,
Eingang Kirchengasse 1A
1070 Wien

Zeitplan
23.10.2015
08:30 - 09:00 Empfang, Begrüßung, Frühstücksbeginn
09:00 - 11:00 Technischer Vortrag
Mag Kurt Rodler
joyn-it informationstechnologie gmbh
11:00 - 12:00 Erfahrungsaustausch

Detailbeschreibung

SELECT * FROM 'c\temp\x.xlsx';  -  das könnte man doch ab und zu gut gebrauchen. Nun, die FROM-Klausel ist etwas überambitioniert; eine xlsx-Datei mit einem SELECT nativ einzulesen und direkt zu verarbeiten, das ist aber durchaus möglich.
Erfahren Sie in diesem technischen Frühstück die Grundlagen dazu und die Verwendung in einem unserer Kundenprojekte.



Kostenbeitrag (exkl. MWST)

€ 32,00 (für Mitglieder: gratis) bei Anmeldung bis 5 Tage vor der Veranstaltung.

€ 52,00 (für Mitglieder : gratis) bei Anmeldung nach 5 Tage vor der Veranstaltung.

€ 32,00 bei Nichterscheinen oder Abmeldung innerhalb 2 Tage vor Veranstaltung (gilt auch für Mitglieder).
Der Kostenbeitrag beinhalten Frühstück, ev. Arbeitsunterlagen und die Pausengetränke. Bitte überweisen Sie den Betrag sofort nach Erhalt der Rechnung auf das Konto der AOUG (Bank Austria AG, BZL 20151, Konto-Nr. 637120007).

Bitte haben Sie Verständnis, daß wir den Kostenbeitrag zur Deckung der entstehenden Kosten auch berechnen müssen, falls Sie am Seminartag nicht erscheinen oder sich innerhalb der letzten 2 Tage abmelden sollten. Sie erhalten dann allerdings die Seminarunterlagen nach Bezahlung der Rechnung zugesandt. Beste Grüße  
   
Ihr Vorstand für Seminare

Dipl.Ing. Roland Willhalm
Dipl.Ing. Roland Willhalm
Seminare

Kontaktperson

Dipl.Ing. Roland Willhalm
roland.willhalm@joyn-it.at

Downloads

Beitragsliste

23.10.2015
09:00 - 11:00: Technischer Vortrag
Track 1
Mag Kurt Rodler
Mag Kurt Rodler

Mag. Kurt Rodler ist seit mehr als 25 Jahren mit Oracle unterwegs. Als Entwickler, Projektleiter, Softwareentwicklungsleiter eines großen Handelskonzerns, Consultant und nun als Geschäftsführer bei joyn-it hat er die Datenbank und die Entwicklungswerkzeuge von allen Seiten kennen gelernt. Sein technischer Schwerpunkt liegt in der Oracle Forms Entwicklung und damit verbunden auch in der Datenbankprogrammierung.