Führungskräfte- Forum

Die Herausforderungen des CIO – überleben oder austauschbar werden? Die Bedeutung der Studie „CIO Agenda 2008“ für die Praxis von IT Führungskräften

Die Herausforderungen des CIO – überleben oder austauschbar werden? Die Bedeutung der Studie „CIO Agenda 2008“ für die Praxis von IT Führungskräften

25.11.2008

Haus der Musik,
Seilerstätte 30, A-1010 Wien

Zeitplan
25.11.2008
18:30 - 19:00 Empfang und Begrüßung
19:00 - 20:15 Die Herausforderungen des CIO - überleben oder austauschbar werden?
Dr Manfred Troger
Gartner
20:15 - 23:00 Kulinarischer Ausklang

Nachlese

Die IT-Abteilung als Innovationstreiber -
Herausforderungen an CIOs

Am 25. November 2008 fand im Haus der Musik zum sechsten Mal das AOUG Führungskräfte-Forum statt. Ingrid Kriegl, AOUG Vorstand und Sphinx Geschäftsführerin, präsentierte den rund 80 anwesenden Managern unter dem Titel "Die Herausforderungen des CIO - überleben oder austauschbar werden" einen Vortrag des Country Managers der Gartner Group Austria, Manfred Troger.
Dr. Troger präsentierte die Highlights der kürzlich von Gartner veröffentlichten Studie "CIO Agenda 2008".

Der CIO der Zukunft: Business-Stratege und Risiko-Manager

Die Studie zeigt: Die IT-Abteilung wird in vielen Unternehmen noch immer als Kostenstelle mit großem Einsparungspotenzial gesehen. "Ein erfolgreiches Unternehmen kann es sich jedoch nicht leisten, die IT auf ihre Kosten zu reduzieren und ihre Innovationskraft nicht zu nutzen. Die Studie zeigt einen ganz eindeutigen Zusammenhang zwischen dem strategischen Einsatz der IT und dem wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens.", so Troger. Der CIO der Zukunft muss es daher verstehen, die IT-Abteilung als Innovationstreiber klar und verständlich zu kommunizieren. Er muss dabei ebenso strategischer Planer wie Risiko-Manager sein. Gerade in finanziell schwierigeren Zeiten ist es für Unternehmen essenziell, durch Innovation den Unterschied zu Mitbewerbern zu schaffen. Das sowohl nach innen als auch nach außen zu kommunizieren ist Aufgabe des CIOs. "Das Problem dabei ist, dass Techniker auf Präzision geschult werden und nicht darauf, zu kommunizieren wie Business Leader. Um zu überleben, müssen sie das lernen", erklärte Troger. Die Gartner Studie "CIO Agenda 2008" ist die weltweit größte und umfangreichste ihrer Art. 1500 CIOs, die insgesamt über 132 Mrd. $ IT-Budget entscheiden, haben daran Teil genommen.

AOUG Führungskräfte-Forum - Trends aus der Wirtschaft frühzeitig erkennen

Der Vortrag von Dr. Troger ist ein weiteres Highlight des AOUG (Austrian Oracle User Group) Führungskräfte-Forums. Die Veranstaltungsreihe hat sich in der IT-Branche mittlerweile gut etabliert: "Ich bekomme viele positive Rückmeldungen von IT-Verantwortlichen, die sich begeistert darüber zeigen, dass wir immer wieder Themen aufgreifen, die ihnen wirklich brennende Anliegen sind", freut sich Ingrid Kriegl. "Nur wenn es CIOs verstehen, die Innovationskraft ihrer Abteilung auch den Finanzvorständen verständlich zu kommunizieren kann die IT ihre Stärke voll einbringen. Wird die IT Abteilung selbst als Einsparungspotential gesehen, leidet die optimale Unterstützung der Unternehmensprozesse. Darin liegt aber das weitaus größere und nachhaltigere Einsparungspotential. Die Vortragenden beim AOUG Führungskräfte-Forum geben dazu immer wieder wichtige Impulse", erklärte Kriegl. Auch bei den folgenden Veranstaltungen werden interessante Persönlichkeiten Denkanstöße "aus der Praxis - für die Praxis" geben.

Save the date: Das nächste Führungskräfte-Forum findet am 18.03.2009 statt.

Detailbeschreibung

Die Herausforderungen des CIO -
überleben oder austauschbar werden?

Manfred Troger leitet die österreichische Niederlassung von Gartner, dem weltweit führenden Unternehmen im Bereich IT Research. Seit über 10 Jahren steht er selbst an der Front - er berät Führungskräfte, wie sie neue Technologien für die Realisierung von Unternehmenszielen optimal nutzen und bietet eine Plattform zum aktiven Gedanken- und Erfahrungsaustausch.

Gartner hat kürzlich die Studie „CIO Agenda 2008“ durchgeführt – mit einigen interessanten und überraschenden Ergebnissen. Herr Troger wird uns zunächst einen kurzen Überblick über die Highlights der Studie geben. Vor allem aber wird er uns aus der Sicht seiner täglichen Beratungspraxis erzählen, welche konkreten Auswirkungen die Ergebnisse der Studie auf uns Führungskräfte in der IT haben. Obwohl es auch um „Zahlen Daten Fakten“ geht - wer Herrn Troger kennt, der weiß, dass uns nicht nur ein interessanter, sondern auch ein launiger Abend erwartet!

Die Gartner Studie “CIO Agenda” ist die weltweit größte und umfangreichste dieser Art. Mit 1500 teilnehmenden CIOs, die insgesamt über 132 Millarden US$ an IT-Budget verfügen, gibt die Studie Einblick in die Auswirkung der Markttrends auf die IT, die Erwartungen und Managementprioritäten der CIOs, als auch die damit verbundenen Technologieentscheidungen.

Gartner (NYSE: IT) wurde 1979 gegründet und ist das weltweit führende Unternehmen im Bereich IT Research. Über 60 000 Kunden weltweit vertrauen auf die Expertise der rund 1300 Analysten und Consultants als kompetente und neutrale Diskussionspartner, und nutzen bewährte Gartner Methodologien wie die Hype Cycles und Magic Quadrants, um schnellere, abgesicherte Entscheidungen treffen zu können.

Ich freue mich, Sie beim 6. AOUG Führungskräfte-Forum begrüßen zu dürfen.

DI Ingrid Kriegl
DI Ingrid Kriegl
Regionalforum

Kontaktperson

Downloads

Beitragsliste

25.11.2008
19:00 - 20:15: Die Herausforderungen des CIO - überleben oder austauschbar werden?
Track 1
Dr Manfred Troger